Warenreklamationen: So gehen Sie richtig damit um! – Teil 1
Der Pullover hat die falsche Farbe, der Reißverschluss der Lederjacke ist kaputt, der Fön funktioniert nicht mehr – Sie ahnen Ärger, wenn sich ein Käufer einmal wieder mit einem Mangel an Sie wendet. Sind Sie auch unsicher, welche Rechte Ihre Kundinnen und Kunden haben und wie Sie in Ihren AGB Vorsorge treffen können? In unserem Zweiteiler des Rechtstipps der Woche finden Sie die Antworten.

22.03.2020 Von Tanya Stariradeff

Lieferprobleme wegen Corona? Das sind Ihre Rechte!

Lieferprobleme wegen Corona? Das sind Ihre Rechte!
Nicht nur der stationäre Handel, auch der E-Commerce ist vom Coronavirus stark betroffen. Viele Händlerinnen und Händler haben Lieferschwierigkeiten, weil sie von Industrie und Großhandel gar nicht, nicht rechtzeitig oder unzureichend beliefert werden.

Können Sie in einer solchen Ausnahmesituation die Verträge einfach stornieren? Oder drohen sogar Schadensersatzansprüche von unzufriedenen Kunden? In diesem Rechtstipp der Woche erklären wir Ihnen die Rechtslage.

Datenschutz-Donnerstag: Berechtigtes Interesse - Yin und Yang
Interessant, aber auch berechtigt?
Datenschutzexperte Konstantin Schröter erläutert in dieser Podcast-Folge mit Rechtsanwalt Thomas Zieba das berechtigte Interesse.

Abmahnklassiker Grundpreise – das müssen Sie beachten
Verstöße gegen die Preisangabenverordnung gehören definitiv zu den Abmahnklassikern. Wir frischen in diesem Rechtstipp der Woche Ihre Grundlagenkenntnisse zu Grundpreisen auf und informieren Sie detailliert zu Ausnahmen bei Warensets und Bundles.

Paketdienst wegen Corona außer Betrieb! Lieferzeit gegenüber Verbrauchern nicht eingehalten – und jetzt?
Die bestellte Ware ist nicht vorrätig, Sie kommen mit der Bearbeitung der Bestellungen nicht hinterher, wegen Corona hat der Paketdienst seine Lieferungen eingestellt oder der Auftrag ist einfach vergessen worden. Worauf müssen Sie sich als Online-Händlerin und -Händler einstellen, wenn Sie die angegebene Lieferzeit nicht einhalten können?

Datenschutz-Donnerstag: Datenschutzbeauftragte - Wer braucht sie und was genau tun sie?
In dieser Ausgabe vertritt Anika Kirchner unseren Datenschutzexperten Konstantin Schröter. Sie berät bei Trusted Shops Kunden rund um unsere Produkte „Abmahnschutz“ oder „Datenschutz 360“.

Ihr Gesprächspartner ist der Trusted Shops Datenschutzbeauftragte Samuel Gail. Zusammen klären sie die Frage, wer überhaupt einen Datenschutzbeauftragten bestellen muss und was genau ein solcher tut.

Der Datenschutz-Donnerstag Podcast erscheint alle 2 Wochen.