Filter

Blog empfehlen

Experten-Suche

Nix zu verzollen oder? - Angaben von Zollgebühren im Online-Shop
Grenzüberschreitender Versand ist für viele Händler der ganz normale Alltag. Häufig stehen Online-Shops nicht nur Verbrauchern aus Deutschland offen, auch Bestellungen aus anderen Ländern sind keine Seltenheit mehr. Viele Händler fragen sich da – Was muss ich beachten, wenn ich an Verbraucher außerhalb der EU liefere?
Hierbei fallen nämlich regelmäßig Zölle an. Bei Zöllen handelt es sich um indirekte Steuern, die auf Waren erhoben werden, welche in ein bestimmtes Land geliefert werden. Zölle sind nach Ansicht des BVerfG „Abgaben, die nach Maßgabe des Zolltarifs von der Warenbewegung über die Zollgrenze erhoben werden“.
In welcher Form Zölle im Cross-Border-Bereich eine Rolle spielen und wie eine entsprechende Preisangabe im Online-Shop funktioniert, erfahren Sie in diesem Rechtstipp der Woche.